Sorting by

×

„IServ-Insight“: kostenfreie Online-Fortbildungen

Zuschauen, verstehen und profitieren – mit der neuen Fortbildungsreihe »IServ-Insight« können Sie ab dem 07. Februar einen praxisnahen Blick in ausgewählte IServ-Module werfen.

Lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der IServ Schulplattform mit dem IServ-Beraterteam kennen und freuen Sie sich auf zahlreiche Inspirationen für den Alltag an Ihrer Schule. Die IServ-Berater(innen) arbeiten selbst als Admin, Lehrkraft oder in der Schulleitung an einer IServ-Schule und wissen, wie die IServ-Module jeden Tag einfacher machen. Neben vielen Einblicken in die Praxis haben Sie jede Menge Raum für Fragen.

Die kostenfreien Online-Veranstaltungen zu ganz verschiedenen Themen dauern rund 45 Minuten und finden jeden Dienstag ab 16:00 Uhr statt – in den Ferien ist Pause.

„„IServ-Insight“: kostenfreie Online-Fortbildungen“ weiterlesen

MasterTool42 jetzt auf dem IServ schulen-givb.de verfügbar

Alle Lehrkräfte die den IServ schulen-givb.de nutzen, haben jetzt darüber Zugriff auf MasterTool24. Sie finden die Software in der linken Navigationsleiste bei den Modulen.

Mit MasterTool24 kann man interaktive Übungen und Tafelbilder mit didaktischen Werkzeugen für den Unterricht erstellen, präsentieren und freigeben. Für Lehrkräfte gestattet MasterTool42 die Zusammenstellung von Unterrichtseinheiten sowie das Ablegen der Dokumente in persönlichen Clouds. Lizenzierte MasterTool42-Themenpakete stehen in einer Lizenz-Cloud bereit, somit sind diese immer einsatzbereit für den Unterricht.

First LEGO League Challenge – Regionalentscheide

Am vergangenen Samstag fand in Fulda der Regionalentscheid zur First Lego League Challenge statt. Aus dem Schulamtsbezirk Gießen Vogelsberg waren die Teams des Alexander von Humboldt Gymnasiums Lauterbach und der Oberwaldschule aus Grebenhain, welche mit einem sehr jungen Team den 3. Platz belegte, am Start. Jochen Leeder (Leiter M@AUS-Medienzentrum Gießen-Vogelsbergkreis) nutze den Regionalentscheid dazu, sich als Juror für den kommenden Regionalwettbewerb im Raum Mittelhessen am 25.02.2023 in Pohlheim ausbilden zu lassen. Zusammen mit Roger Schmid und Henry Becker (die Brücke Wetzlar-Gießen e.V.) holte man sich jede Menge Inspirationen für die kommende Durchführung in Pohlheim.

„First LEGO League Challenge – Regionalentscheide“ weiterlesen

iPad Basics (iPadOS, Apps, Teilen, Dateien, Fotos…): Fortbildung am 15.02.2023 in Gießen

Photo by Roberto Nickson on Unsplash

Tablets lassen sich in vielen Phasen des Unterrichts sinnvoll integrieren. In dieser Fortbildung lernen Sie erste Schritte und wichtige Grundfunktionen am Beispiel des iPads kennen. Dazu gehören Apps, Tools, Unterrichtsbeispiele und Anwendungsszenarien, die Sie umsetzen können, ohne Profi zu sein.

„iPad Basics (iPadOS, Apps, Teilen, Dateien, Fotos…): Fortbildung am 15.02.2023 in Gießen“ weiterlesen

KI in der Bildung: ChatGPT ist erst der Anfang

Foto von Markus Winkler auf Unsplash

Jüngste Entwicklungen rund um ChatGPT versetzen die akademische Welt in Aufregung. In ihrem Blogbeitrag ordnen Prof. Dr. Doris Weßels, Margret Mundorf und Dr. Nicolaus Wilder, Gründungsmitglieder des neuen Virtuellen Kompetenzzentrums „Schreiben Lehren und Lernen mit KI“ (VK:KIWA), die rasanten, aber womöglich gar nicht so überraschenden Fortschritte ein. Neben einer Vorstellung von (und durch) ChatGPT erläutern sie Chancen und Risiken, mit denen generative KI-Sprachmodelle im Bildungskontext verbunden sind – und warum es kein Zurück mehr gibt. Wie soll ihr Einsatz also künftig gestaltet werden?

„KI in der Bildung: ChatGPT ist erst der Anfang“ weiterlesen

Die Smartwatch als Einstieg in die digitale Welt?

Photo by Lloyd Dirks on Unsplash

Neulich berichtete eine Sozialpädagogin von folgender Situation: Sie begleitet ein Kind zum Ausgangstor mit den Worten „Pass auf dich auf!“ Daraufhin antwortet das Kind: „Muss ich nicht, meine Uhr passt auf mich auf und meine Mama sieht, wo ich bin“ Das Kind trug eine Smartwatch.

Ist das so? Muss ich nicht mehr aufpassen, wenn ich eine Smartwatch trage? Bin ich dann immer sicher? Bedeutet das im Umkehrschluss, ich bin ohne dieses Gerät Gefahren ausgesetzt? Und habe ich nicht ein Recht auf Privatsphäre und will nicht immer von meiner Mama kontrolliert werden?

All diese Fragen finden sich in der Infonachricht des Netzwerks gegen Gewalt Geschäftsstelle Frankfurt am Main und des Präventiven Jugendschutzes Frankfurt.

„Die Smartwatch als Einstieg in die digitale Welt?“ weiterlesen

Was müssen Lehrer*innen beim Urheberrecht beachten?

Photo by Umberto on Unsplash

Darf ich Schüler*innen einen Film von einem Streamingdienst vorführen? Ist Hintergrundmusik im Klassenraum erlaubt? Und wer hat das Urheberrecht an kreativen Arbeiten, die im Unterricht erstellt wurden? Mit solchen Fragen sind Lehrer*innen in ihrem Alltag immer wieder konfrontiert. Eine Webseite des Amts der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) hilft weiter. Dort werden 15 der häufigsten Fragen zum Thema Urheberrecht im Schulalltag beantwortet:
https://euipo.europa.eu/ohimportal/de/web/observatory/faq-teachers-de

Hello Web – Smarte Internetnutzung als Unterrichtsthema: Das neue Medienpaket für Lehrkräfte ist online

Photo by Jonas Leupe on Unsplash

Interessant für Lehrkräfte, die im Unterricht Medienkompetenz vermitteln.

Smartphones und soziale Medien sind fest im Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert. Die meisten von ihnen verbringen täglich mehrere Stunden im Netz und nutzen ihr Smartphone unterwegs, im Freundeskreis, in der Schule und in der Familie. Sie wachsen nicht nur mit einem großen Medienrepertoire auf, sondern auch ihre Medienbiografie ist eine völlig andere als noch vor 20 Jahren und entwickelt sich bereits von Kindesbeinen an.

„Hello Web – Smarte Internetnutzung als Unterrichtsthema: Das neue Medienpaket für Lehrkräfte ist online“ weiterlesen

Digitale Selbstorganisation am iPad: Fortbildung am 25.01.2023 in Gießen

Photo by Brett Jordan on Unsplash

Die Pandemie zeigt, dass hybride Unterrichtsszenarien mit dem Einsatz digitaler Medien zum Alltag jeder Lehrkraft gehören und in diesem Kontext die analoge Unterrichtsvorbereitung zunehmend von der digitalen abgelöst wird. 

Das iPad dient mittlerweile vielen Lehrkräften als Endgerät, welches zum Unterrichten und zur unmittelbaren Unterrichtsvorbereitung eingesetzt wird. Unterrichtsmedien jeglicher Art müssen schnell griffbereit sein und dies verlangt eine sinnvolle Struktur im Bereich der Dateiablage, des Sammelns und Organisierens von Inhalten. Die CODER- wie auch die PARA-Methode gibt diesen notwendigen Schritten einen geordneten Rahmen und hilft jeder Lehrkraft sich digital agiler auf dem mobilen Endgerät zu organisieren. 

„Digitale Selbstorganisation am iPad: Fortbildung am 25.01.2023 in Gießen“ weiterlesen