Einführung zum unterrichtlichen Einsatz von iPads: Online-Fortbildung am 11.11.2020

Die iPad-Koffer bestehen aus einem Klassensatz (ca. 15 Geräte) einzelner iPads, welche über verschiedene vorinstallierte Apps/Tools verfügen, die für einen digital unterstützten Unterricht geeignet sind. Die Teilnehmer/innen erhalten einen einführenden Überblick über die technischen und pädagogischen Möglichkeiten.

„Einführung zum unterrichtlichen Einsatz von iPads: Online-Fortbildung am 11.11.2020“ weiterlesen

Coding mit Kids: Kinderleichte Programmierung in der Medienbildung – Workshop am 26.11.2020 in Gießen

Algorithmen, künstliche Intelligenz und Roboter – alles Themen, die unsere Zukunft nachhaltig mitbestimmen. Es ist daher wichtig, dass Kinder möglichst einfach lernen, wie diese Techniken funktionieren. In dem Workshop werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Programmieren in der Schule oder in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit (z.B. Ferienspiele) aktiv, spielerisch und sinnvoll genutzt werden kann.

„Coding mit Kids: Kinderleichte Programmierung in der Medienbildung – Workshop am 26.11.2020 in Gießen“ weiterlesen

Digitaler Familientalk beim MuK Hessen

In Corona-Zeiten steht das digitale Leben nicht still, die Mediennutzung ist in den vergangenen Monaten bei den meisten zwangsläufig gestiegen. Trotz des selbstverständlichen Gebrauchs sind Erziehungsfragen rund um den Medienkonsum nicht weniger geworden. Um auf viele Medienfragen, die in den Familien eine Rolle spielen einzugehen, diese zu beantworten und zu diskutieren, wird diese Themenreihe von Medienexperten angeboten.

Der Digitale Familientalk ist ein Angebot der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen).

Immer donnerstags, 19.00 Uhr, Online unter: https://www.muk-hessen.de

Wir sprechen wir über Mediennutzung in Ihrer Familie.
Wir informieren über Themen wie Fake News, Cybermobbing, Digitaler Stress, Gender, Persönliche Daten und Demokratie.

Argumente kartographieren – Videokonferenz am 10.11.2020

Eine zentrale Herausforderung ist, Information kritisch zu beurteilen um dadurch Debattenkultur auf hohem Niveau zu ermöglichen. Das wird nicht leichter, wenn die digitalen Medien es immer einfacher machen, alles Mögliche in den öffentlichen oder privaten Diskurs zu „posaunen“. Ein extrem hilfreiches und mithin angemessen aufwendiges Mittel zur kritischen Beurteilung von Information ist das detaillierte Nachzeichnen von Begründungen in sogenannten Argumentkarten. Es werden die begrifflichen Grundlagen sowie nützliche online Computerprogramme vorgestellt.
Ziel des Vortrags ist, Teilnehmern erste eigenen Schritte in diesem Bereich zu erleichtern.

„Argumente kartographieren – Videokonferenz am 10.11.2020“ weiterlesen

Fake Facts – wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen – Videokonferenz am 29.10.2020

Fakten, Fake News, Freiheitsdemo – Jugend in bewegten Zeiten. In diesen Zeiten den Überblick zu behalten ist nicht so einfach. Was ist richtig? Was ist Wahrheit? Wem kann ich vertrauen? Welche Interessen hat eigentlich Politik? Was ist mit meiner Freiheit? Wer kann mir eigentlich etwas verbieten? Und werde ich überhaupt gehört? Wir versprechen nicht, dass wir allgemeingültige Antworten auf diese Fragen haben. Aber wir würden gerne mit Ihnen gemeinsam versuchen, ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen.

„Fake Facts – wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen – Videokonferenz am 29.10.2020“ weiterlesen

IServ-Anwenderschulung (Basisfunktionen) – Online-Fortbildung am 21.10.2020

Diese Veranstaltung dient der Vermittlung von Grundlagen im Umgang mit dem IServ-System und richtet sich damit vornehmlich an Lehrkräfte, die bisher nur wenig Praxiserfahrung im Umgang mit dem System gemacht haben oder eine Auffrischung wünschen. Eine weitere Zielgruppe sind Schulen, die neu mit dem IServ-System ausgestattet wurden. Thematisiert werden das Anmeldeverfahren, die Web-Oberfläche, Dateienablage, Kalender-, Buchungs- und Druckfunktion, WLAN, sowie das Einrichten des Schnellzugriffs.

„IServ-Anwenderschulung (Basisfunktionen) – Online-Fortbildung am 21.10.2020“ weiterlesen

FWU mit eigenem Bildungsportal: „MUNDO“ geht online

Die 16 Länder stellen mit dem gemeinsamen Bildungsportal ab sofort frei verfügbare digitale Bildungsmedien für den Schulunterricht bereit.

Angesichts des kurzfristigen Bedarfs an digitalen Unterrichtsmaterialien für die Schule haben sich Bund und Länder darauf verständigt, ein Medienportal für frei zugängliche Bildungsmedien bereitzustellen und damit die Entwicklung einer ländergemeinsamen Bildungsmedieninfrastruktur zu fördern.

„FWU mit eigenem Bildungsportal: „MUNDO“ geht online“ weiterlesen

Padlet – „Wir bleiben in Kontakt“: Online-Fortbildung am 04.11.2020

Inhalt:
In Zeiten von Distanzunterricht bietet das Padlet eine einfache Form, miteinander in Kontakt zu bleiben. Das Padlet ist quasi eine digitale Pinnwand. Sie strukturiert Unterrichtsinhalte, eignet sich gut als Kommunikationsmittel oder für den Einsatz im Flipped Classroom. Auch Erklärvideos und Tagespläne können auf der Plattform einfach abgelegt und mit der Klasse geteilt werden. Padlets lassen sich problemlos auf dem Handy, Computer oder Tablet über einen Zugangscode öffnen, ohne Anmeldung und Passwort.

„Padlet – „Wir bleiben in Kontakt“: Online-Fortbildung am 04.11.2020“ weiterlesen

Sicheres Mobiles Surfen & Tipps für den Familienalltag mit Medien

Im neuen Schuljahr haben viele Schülerinnen und Schüler ihr erstes Smartphone bekommen.
Wenn sich nicht bereits Fragen hinsichtlich der Handynutzung ergeben haben, kommen diese spätestens auf, wenn sich die Kinder einige Wochen mobil im Internet bewegt und mit Gleichaltrigen ausgetauscht haben.

„Sicheres Mobiles Surfen & Tipps für den Familienalltag mit Medien“ weiterlesen