Fortbildungen

Klickwinkel - Fakten checken, Filter verstehen, mit Smartphones filmen

Bildquelle: Vodafone Stifung Deutschland

Inhalt:

Wie bestimmen die Algorithmen von Social-Media-Plattformen unseren Informationskonsum? Was sind Nachrichten, was Gerüchte oder Fake News? Was brauche ich, um mit dem Smartphone selbst Filme zu drehen? Im Social-Media-Zeitalter ist ein kritischer Umgang mit Informationen wichtiger denn je – gerade weil jeder Nutzer ganz selbst schnell zum Sender werden kann.

Die dreiteilige Reihe beleuchtet, wie YouTube, Instagram, Facebook und andere Social-Media-Plattformen funktionieren und erklärt anhand von Beispielen, wie man Falschinformationen in sozialen Netzwerken erkennen kann. Außerdem bietet sie eine praktische Einführung in das Erstellen von Videos mit dem Smartphone. Pädagogen werden damit in die Lage versetzt, Schülerinnen und Schülern den bewussten und sorgsamen Umgang mit Informationen über das Mittel der Videoproduktion näherzubringen – zum Beispiel im Rahmen des Klickwinkel Videowettbewerbs (siehe unten).

Das sollten Sie mitbringen:

  • Interesse an Social Media, Mediennutzung, Medienkompetenz und/oder Journalismus
  • Erfahrung oder Interesse an Film-Projekten in der Schule
  • Lust, sich mit Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren am Klickwinkel Videowettbewerb zu beteiligen

Zur Fortbildung selbst:

  • ein eigenes Smartphone oder Tablet für die Film-Übungen
  • einen PC (allein für die Teilnahme am Online-Kurs)

Methodische Gestaltung / Technik:

Der Online-Kurs besteht aus drei aufeinanderfolgenden kurzen Terminen als Live-Video-Konferenzen:

  1. Social-Media-Algorithmen, Fake News und wie ich sie erkenne
  2. Videodreh und Schnitt mit dem Smartphone – Einführung
  3. Videodreh: Vorstellung der Arbeitsergebnisse und Feedback

Die praktischen Video-Übungen führen die Teilnehmenden dazwischen selbstständig aus, sie sollten also Übungszeit zwischen den Terminen  2 und  3 einkalkulieren. Die Seminarleitung steht in dieser Zeit für Fragen und Tipps zur Verfügung.

Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Zielgruppe:

Lehrerinnen und Lehrer an allen weiterführenden Schulen. Teilnehmen können auch Betreuerinnen und Betreuer aus der Jugendarbeit

Referent*in:

Der Referent, Fiete Stegers, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW).

Kooperationspartner:

Klickwinkel ist ein Projekt der Vodafone Stiftung Deutschland unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Es wird unterstützt von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), Teach First Deutschland sowie von der ZEIT für die Schule. Weitere Informationen zum Projekt, das neben den Fortbildungen weitere Angebote für Lehrkräfte umfasst, finden Sie hier: https://klickwinkel.de/

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Weitere Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

  A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
  B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
  C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
X D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
  E: Präsentieren & Präsentationstechnik
  F: Coding / Programmieren
X G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
  H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

X Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
X Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
X Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung
Online-Kurs Klickwinkel - Fakten checken, Filter verstehen, mit Smartphones filmen
Nummer LA-Nr. 0200005501
Freie Plätze 13
Datum 02.11.2020 – 05.11.2020
Zeit 14:00 – 15:30
Module 3 Module
Preis € 0.00
Ort Online-Kurs


Raum entfällt (Online)
Status Für Anmeldungen geöffnet
Anmeldeschluss 02.11.2020
Kontakt Medienzentrum Wiesbaden
Hochstättenstraße 6-10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 16658 41
www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum

Hinweis: Falls Sie Fragen zu einem Angebot haben, wenden Sie sich bitte immer an das durchführende Medienzentrum.

Nr. Datum Zeit Leiter Ort Raum Beschreibung
1 02.11.2020 14:00 – 16:00 Fiete Stegers Online-Kurs entfällt (Online) Teil 1: Social–Media-Algorithmen, Fake News und wie ich sie erkenne
2 03.11.2020 14:00 – 15:30 Fiete Stegers Online-Kurs entfällt (Online) Teil 2: Videodreh und Schnitt mit dem Smartphone – Einführung
3 05.11.2020 14:00 – 15:30 Fiete Stegers Online-Kurs entfällt (Online) Teil 3: Vorstellung von kurzen selbstgedrehten Videos und Feedback

Spätere Termine? Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis: Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"

Informationen zum Gesundheitsschutz:
Präsenzveranstaltungen des M@AUS-Medienzentrums werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene durchgeführt.
Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Zentrale Bausteine sind die empfohlene Einhaltung des Mindestabstands, kleine Gruppen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene sowie eine Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.