Fortbildungen

LITTERA-LM Fortgeschritten

Inhalt:

In dieser Veranstaltung erhalten Sie erweiterte Kenntnisse über LITTERA LM.Die einzelnen Themen werden an der Teilnehmergruppe ausgerichtet. Mögliche Themen wären u.a. Lernmittelzuordnung, Bedarfsplanung, Datenimport, Schadensersatzforderungen, Bestellwesen u.v.m. Bitte teilen Sie Ihrem Medienzentrum Themenwünsche bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung mit!

Zielgruppe:

Personen die mit der LITTERAwindows-Software arbeiten oder zukünftig arbeiten wollen.

Online-Fortbildung:

Die Veranstaltung findet Online als Videokonferenz mit dem Tool GoTo-Meeting statt.

Technik:

Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail 1-2 Tage vor der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme.

Hinweis:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Online-Kurs LITTERA-LM Fortgeschritten
Nummer
Freie Plätze 11
Datum 09.12.2020 – 09.12.2020
Zeit 13:30 – 16:00
Module 1 Modul
Preis € 0.00
Ort Virtueller Raum


Raum
Status Für Anmeldungen geöffnet
Anmeldeschluss 02.12.2020
Kontakt Medienzentrum Marburg
Software-Center 1
35037 Marburg
Tel. 064212011244
www.medienzentrum-marburg.de

Hinweis: Falls Sie Fragen zu einem Angebot haben, wenden Sie sich bitte immer an das durchführende Medienzentrum.

Nr. Datum Zeit Leiter Ort Raum Beschreibung
1 09.12.2020 13:30 – 16:00 Stephan Wülfing Virtueller Raum LITTERA-LM Fortgeschritten

Spätere Termine? Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis: Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"

Informationen zum Gesundheitsschutz:
Präsenzveranstaltungen des M@AUS-Medienzentrums werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene durchgeführt.
Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Zentrale Bausteine sind die empfohlene Einhaltung des Mindestabstands, kleine Gruppen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene sowie eine Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.