Fortbildungen

Programmieren mit Scratch für die Sekundarstufe I

Diese Online-Fortbildung richtet sich an interessierte Lehrkräfte und Medienpädagog*innen, die einen ersten Überblick über Scratch bekommen wollen. Es sind keine Programmiervorkenntnisse notwendig. Neben einer kurzen Einführung in Scratch bekommen die Teilnehmer*innen anhand von konkreten Beispielen Ideen und Impulse für den Einsatz von Scratch im regulären Unterricht.

 

Die Lehrkräfte
- lernen die Grundfunktionen des Programms kennen
- lernen erste Grundlagen der visuellen Programmiersprache Scratch
- bekommen ein Grundverständnis für das intuitive Lernen mit Scratch
- lernen frei verfügbare Scratch-Materialien kennen
- bekommen praxisnahe Tipps zum Einsatz von Scratch im regulären Unterricht
- bekommen erste Ideen/Anregungen vermittelt, wie sich Scratch in die reguläre Unterrichtsgestaltung einbinden lässt

Online-Kurs Programmieren mit Scratch für die Sekundarstufe I
Nummer 0209987902
Freie Plätze 12
Datum 03.11.2020 – 03.11.2020
Ort Online


Status Garantierte Durchführung
Zeit 14:00 – 15:30
Module 1 Modul
Raum Online-Schulung
Anmeldeschluss 30.10.2020
Kontakt Medienzentrum Lahn-Dill
Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar
Tel. 064414071320
imens.lahn-dill-kreis.de/
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung Raum
1 03.11.2020 14:00 – 15:30 Patrick Könicke Online Programmieren mit Scratch für die Sekundarstufe I Online-Schulung

Spätere Termine?

Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis:

Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"

Informationen zum Gesundheitsschutz:
Präsenzveranstaltungen des M@AUS-Medienzentrums werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene durchgeführt.
Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Zentrale Bausteine sind die empfohlene Einhaltung des Mindestabstands, kleine Gruppen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene sowie eine Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.