Fortbildungen

Das iPad im Unterricht - Lernprodukte mit coolen Tools erstellen

In den vergangenen Monaten wurden von den Schulträgern digitale Endgeräte im Rahmen verschiedener Förderprogramme von Bund und Ländern, Endgeräte an Schüler*innen und Lehrer*innen ausgegeben. Eine große Anzahl dieser Geräte waren iPads der Firma Apple. Mit dem Fortbildungsangebot möchten wir Lehrpersonen die Möglichkeit geben, diese Geräte von Grund auf kennenzulernen und einige für den Unterricht interessante Möglichkeiten gemeinsam zu entdecken. 

Die Teilnehmer:innen lernen in der Fortbildung ein alternatives Format zur Erbringung von digitalen Lernnachweisen der Lernenden kennen. Ziel ist dabei, erworbenes Wissen und Kompetenzen so zu beweisen, dass es nachaltig ist und auch von Außenstehenden nachvollzogen werden kann. Aus einer Auswahl von Haptischen Methoden, Diagrammen und Coolen Tools können in Verbindung mit dem jeweiligen Lerngegenstand weit mehr als 1000 unterschiedliche Lernnachweise erstellt werden.  

Das Angebot richtet sich an Lehrer*innen, die bereits Erfahrungen mit dem Apple iPad gemacht haben. Hinführend auf die Erstellung von Lernprodukten als Lernnachweisen, werden situativ Apps und Werkzeuge eingesetzt. 

Ziel des Angebots ist, dass jede Teilnehmer*in am Ende der Veranstaltung über den Tellerrand der grundlegenden Funktionen des iPads hinausgeschaut hat, sodass das iPad im und für den Unterricht eingesetzt werden kann. Neben einer Wiederholung der grundlegenden Anwendungen, wird speziell auf die Apple eigenen Apps (Onboard & kostenlos) eingegangen. Zudem werden noch Webanwendungen in die Fortbildung eingebaut.

Das Angebot richtet sich inhaltlich immer auch nach den Fragen den Teilnehmenden, weshalb der Umfang nicht genau definiert werden kann.

 

Wichtige Apps:

  • Pages
  • Numbers
  • Keynote
  • iMovie

 

mögliche optionale Software und Webanwendungen:

  • Garageband (iOS Onboard)
  • Playgrounds (iOS)
  • Instashare
  • Sketchbook
  • Adobe Fresco
  • Object Viewer
  • Thingiverse
  • Thinglink
  • StopMotion
  • Explain Everything
  • ...

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Neugier
  • Lernbereitschaft
  • eigene Apple-ID

 

Zur Fortbildung selbst:

  • Ihr eigenes iPad
  • Eventuell eine angeschlossene Tastatur

 

 

Methodische Gestaltung / Technik:

Präsenzkurs solange die aktuellen Corona-Bestimmungen dies erlauben.

Zielgruppe:

Lehrer*innen aller Schulformen

Referent*in:

Heinz Dieter Hirth - Medienzentrum Kassel 

Kooperationspartner:

 

Weitere Hinweise:

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

 

A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung

 

B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung

X

C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule

X

D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte

X

E: Präsentieren & Präsentationstechnik

 

F: Coding / Programmieren

 

G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild

 

H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

 

Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft

X

Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes

X

Kategorie 3: Mediennutzung

 

Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung

 

Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung

Kurs Das iPad im Unterricht - Lernprodukte mit coolen Tools erstellen
Nummer 2022-2-2
Freie Plätze 1
Datum 24.02.2022 – 24.02.2022
Zeit 12:00 – 16:30
Lektionen 1 Lektion
Preis € 0.00
Ort Astrid-Lindgren-Schule
Hupfeldstraße 8
34121 Kassel
Raum Große Aula
Status Garantierte Durchführung
Anmeldeschluss 19.02.2022
Kontakt Medienzentrum Kassel
Wildemannsgasse 1
34117 Kassel
Tel. 05617874077
medienzentrum-kassel.de

Hinweis: Falls Sie Fragen zu einem Angebot haben, wenden Sie sich bitte immer an das durchführende Medienzentrum.

Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Raum Beschreibung
1 24.02.2022 12:00 – 16:30 Heinz D. Hirth Astrid-Lindgren-Schule Große Aula Das iPad im Unterricht - Fortgeschrittene

Spätere Termine? Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis: Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"