Fortbildungen

Möglichkeiten des Einsatzes von Moodle an Grundschulen

Moodle

 

Inhalt:

Online Verbindungen zu den Lernenden werden immer wichtiger und ermöglichen es, Lerninhalte interaktiv für Schülerinnen und Schüler anzubieten.

Moodle als Learning Content Management System bietet diverse Möglichkeiten, den Unterricht unabhängig von Ort und Zeit durch digitale Medien zu unterstützen. Neben der Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien, können Lernprozesse initiiert und begleitet werden. Hierzu stehen Kommunikationswerkzeuge, Arbeitsaufträge und Tests mit diversen Bewertungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Moodle stellt Hilfsmittel bereit, die sowohl kooperative Lernformen als auch der individualisierte Lernformen fördern.

Des Weiteren dient Moodle dem kollegiumsinternen Einsatz, indem es organisatorische Aufgaben unterstützt und den Austausch untereinander erleichtert.

 

Fähigkeiten und Fertigkeiten:

- Kennenlernen der verschiedenen Rollen in Moodle (Trainer, Teilnehmer)
- Einpflegen von Dateien, Links und einbinden von Filmen
- Aufgaben für Schüler erstellen und bewerten
- Aufzeigen diverser Möglichkeiten von Einbinden externer Lerninhalte

 

Methodische Gestaltung/Technik

Online-Fortbildung:

Das Angebot wird als Online-Kurs durchgeführt. Am Beginn werden Ihre Fragen / Anliegen geklärt, danach geht der Referent gezielt darauf ein. Der Online-Kurs endet mit einer offenen Phase, in der weitere Fragen gestellt, der Kurs aber auch verlassen werden kann. Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme. Ein Mikrofon ist für die Teilnahme vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme erfolgt mit oder ohne Video, ganz nach Teilnehmer*innen-Wunsch.

Regeln für den Umgang mit Onlinefortbildungen:

  1. Die Fortbildungen dürfen in keinster Weise aufgenommen, mitgeschnitten oder veröffentlicht werden, da dies eine Verletzung des Rechts an Ton und Bild ist und strafrechtlich verfolgt werden kann!
  2. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie in einer gesonderten Email nach der Anmeldung
  3. Mit der Anmeldung zu einer Online-Fortbildung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen der verwendeten Plattformen.

Zielgruppe: Lehrkräfte

Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

 X A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
X B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
X C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
  D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
  E: Präsentieren & Präsentationstechnik
  F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
  H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
X Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
  Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung

 

Online-Kurs Möglichkeiten des Einsatzes von Moodle an Grundschulen
Nummer LA-Nr. 0210224701
Freie Plätze 24
Datum 17.05.2021 – 17.05.2021
Zeit 16:00 – 17:30
Module 1 Modul
Preis € 0.00
Ort Online


Raum entfällt (Online)
Status Für Anmeldungen geöffnet
Anmeldeschluss 17.05.2021
Kontakt Medienzentrum Fulda
Brüder-Grimm-Str. 5
36037 Fulda
Tel. 066190296110
medienzentrum-fulda.de

Hinweis: Falls Sie Fragen zu einem Angebot haben, wenden Sie sich bitte immer an das durchführende Medienzentrum.

Nr. Datum Zeit Leiter Ort Raum Beschreibung
1 17.05.2021 16:00 – 17:30 Michaela Wolfschlag Online entfällt (Online) Möglichkeiten des Einsatzes von Moodle an Grundschulen

Spätere Termine? Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis: Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"

Informationen zum Gesundheitsschutz:
Präsenzveranstaltungen des M@AUS-Medienzentrums werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene durchgeführt.
Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Zentrale Bausteine sind die empfohlene Einhaltung des Mindestabstands, kleine Gruppen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene sowie eine Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.