Fortbildungen

Kurzfilme für die Grundschule und die Förderschule

Ausgewählte, preisgekrönte kleine Animations- und Spielfilme sind bei Kindern beliebt und bieten vielerlei Anknüpfungspunkte für den Unterricht. Sie können als Sprech- und Schreibanlässe genutzt werden, zur Einübung genauen Beobachtens und Beschreibens und als Denk- und Handlungsanstöße im Themenfeld Soziale Kompetenz. Hochwertige Kurzfilme bieten außerdem Gelegenheit, erste Kenntnisse in Filmbildung zu vermitteln und auch praktisch zu erproben. Vorgestellt werden 3-10minütige Filme und viele Methoden, sie kindgerecht zu nutzen.

Referentin: Dr. Barbara Kamp

Die Fortbildung findet in Kooperation mit der Hessischen Lehrkräfteakademie (LA), den hessischen Medienzentren und dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V. statt.

page1image16633504 
Online-Kurs Kurzfilme für die Grundschule und die Förderschule
Nummer 00211023
Freie Plätze 17
Datum 03.11.2020 – 03.11.2020
Zeit 14:00 – 17:00
Module 1 Modul
Preis € 0.00
Ort
Raum
Status Für Anmeldungen geöffnet
Anmeldeschluss 02.11.2020
Kontakt Medienzentren Kreis Marburg-Biedenkopf
Dresdener Str. 18
35274 Kirchhain
Tel. 064228500880
www.mrkmz.de

Hinweis: Falls Sie Fragen zu einem Angebot haben, wenden Sie sich bitte immer an das durchführende Medienzentrum.

Nr. Datum Zeit Leiter Ort Raum Beschreibung
1 03.11.2020 14:00 – 17:00 Olf Westphal Kurzfilme für die Grundschule und die Förderschule

Spätere Termine? Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis: Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"

Informationen zum Gesundheitsschutz:
Präsenzveranstaltungen des M@AUS-Medienzentrums werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene durchgeführt.
Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Zentrale Bausteine sind die empfohlene Einhaltung des Mindestabstands, kleine Gruppen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene sowie eine Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.