Fortbildungen

Digitaler Unterricht in Naturwissenschaften

Einsatz von Lernplattformen und Messwerterfassung im naturwissenschaftlichen Unterricht am Beispiel von PHYWE curricuLAB und PHYWE SmartSense

Der Einsatz von Lernplattformen und Messwerterfassungssystemen kann beim Experimentieren im naturwissenschaftlichen Unterricht in vielen Fällen einen didaktischen Mehrwert liefern.
In diesem Workshop sollen die Grundlagen für den Einsatz von digitaler Messwerterfassung in Verbindung zu einer Lehr- und Lernplattform, auf Grundlage des PHYWE Systems curricuLAB, SmartSense und measureAPP erlernt werden. Die durchzuführenden Experimente werden über eine Lernplattform verwaltet und die Messergebnisse in einem Protokoll festgehalten und ausgewertet.

Zielgruppe: Sekundarstufe I, Gymnasiale Oberstufe, Berufliche Schule

Voraussetzungen: Computer, Internetzugang, gut funktionierende Internetverbindung/W-LAN

Referent: Lars Gundrum (PHYWE Systeme GmbH & Co.KG)

Schulungskosten: keine Kosten

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  • Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
  • Mediennutzung

Unsere Fortbildungen stehen in erster Linie Lehrkräften im Einzugsgebiet des Staatliches Schulamts für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis zur Verfügung, daher sind diese bevorzugt zu behandeln. Sollten Sie in einem anderen Bezirk unterrichten, kann Ihnen ggf. noch kurzfristig abgesagt werden, obwohl Sie schon automatisiert eine Anmeldungsbestätigung erhalten haben.

Online-Kurs Digitaler Unterricht in Naturwissenschaften
Nummer LA-Nr. 0210190801
Freie Plätze 29
Datum 18.03.2021 – 18.03.2021
Preis € 0.00
Ort Online


Kontakt M@AUS-Medienzentrum Gießen-Vogelsberg
Ursulum 18a
35396 Gießen
Tel. 064194848490
www.mauszentrum.de
Anmeldeschluss 18.03.2021 13:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 18.03.2021 14:00 – 15:30 Lars Gundrum Online Digitaler Unterricht in Naturwissenschaften

Informationen zum Gesundheitsschutz:
Präsenzveranstaltungen des M@AUS-Medienzentrums werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene durchgeführt.
Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet. Zentrale Bausteine sind die empfohlene Einhaltung des Mindestabstands, kleine Gruppen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene sowie eine Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.