Sorting by

×

Comic Wettbewerb für Jugendliche: „Sport – zwischen Krieg und Frieden“

Bildrechte & Quelle: https://www.volksbund.de/schulen-und-hochschulen/wettbewerbe

Der Sport birgt mit großen Emotionen immer auch die Gefahr einer Instrumentalisierung – für überhöhten Nationalismus, für Rassismus und Sexismus. Doch kann der Sport auch als das Gegenteil von gewalttätiger Aggressivität und Ausgrenzung verstanden werden, als Ausdruck von Dialog und Versöhnung. Die Ideen der Olympischen Spiele und Friedensläufe sind Beispiele dafür. Aber kann der Sport Kriege verhindern und Frieden sichern? Welche Rolle können Sportlerinnen und Sportler in Konflikten spielen? Sind sie Teil der Propaganda oder ermöglichen sie Versöhnung? Welche Sportgeschichten zwischen Krieg und Frieden fallen euch ein?

Der Einsendeschluss ist der 31.03.2024. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. freut sich auf eure Comics bzw. Mangas!

Weitere Informationen und Quelle unter: https://www.volksbund.de/schulen-und-hochschulen/wettbewerbe