Sorting by

×

English to Go – Apps & Co fürs Sprachenlernen: Online-Fortbildung am 14.03.2024

Bild von Наталия Когут auf Pixabay

Im „Dschungel“ der Möglichkeiten von digitalen Anwendungen, die für das Sprachenlernen mittlerweile angeboten werden, sieht man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Dieser Halbtagsworkshop soll Ihnen bei der Orientierung helfen und die Frage beantworten, wie „Digitalisierung“ in Ihrem Fremdsprachenunterricht praktisch aussehen kann. Er macht Sie systematisch mit konkreten digitalen Ressourcen (Apps und Websites) vertraut, die empfehlenswert sind und die Sie in Ihrem Unterricht für das gezielte Training der zentralen Sprachkompetenzen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen nutzen können. Außerdem können Sie nach dem Workshop einzelnen Schülern bei Bedarf individuell besser Tipps geben, welche digitale Ressourcen sie zur Verbesserung einzelner Sprachkompetenzen nutzen können.

Jede der 4 Einheiten beinhaltet die Vorstellung einer Auswahl geeigneter Tools und möglicher Einsatzszenarien. Auch haben die Teilnehmer Gelegenheit, diese zu reflektieren und gemeinsam zu überlegen, wie sie diese nutzen und für ihre didaktischen Ziele einsetzen können sowie selbst Tipps und Erfahrungen auszutauschen.

Inhalt der Veranstaltung:

– Einführung zu den Möglichkeiten des Spracherwerbs mit Apps
– Digitale Ressourcen und Einsatzszenarien für das Hör- und Leseverstehen 
– Ressourcen und Einsatzszenarien für das Schreiben und Sprechen 
– Reflexion der didaktischen Ziele

Die Veranstaltungsmaterialien werden den Teilnehmern zwecks Nachlese und Implementierung von Tools im Unterricht digital zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe: Sekundarstufen
Termin: Donnerstag, 14.03.2024 | 14:00 Uhr – 17:30 Uhr (mit längerer Pause)
Ort: Online
Voraussetzungen: Allgemeine Computerkenntnisse, Erfahrung mit der Nutzung von Websites, Interesse an der Nutzung digitaler Ressourcen.
Referentin: Dr. Ann-Stephane Schäfer
Schulungskosten: keine Kosten

Direkt hier anmelden.

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:
– Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
– Mediennutzung

Unsere Fortbildungen stehen in erster Linie Lehrkräften im Einzugsgebiet des Staatlichen Schulamts für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis zur Verfügung, daher sind diese bevorzugt zu behandeln. Sollten Sie in einem anderen Bezirk unterrichten, kann Ihnen ggf. noch kurzfristig abgesagt werden, obwohl Sie schon automatisiert eine Anmeldungsbestätigung erhalten haben.