IServ-Messenger sicher und komfortabel nutzen mit element

Der IServ-Messenger ist mittels der App element als eigenständige Applikation verfügbar. Mit element kann man nicht nur die Funktionen und Inhalte des IServ-Messengers nutzen, sondern erweitert den Funktionsumfang um viele Features – insbesondere Push-Benachrichtigungen.
Die Chats und Daten bleiben natürlich weiterhin datenschutzkonform auf dem Schulserver. Trotzdem fühlt es sich so an, als würde man einen ganz normalen Messenger bedienen.

Hier kann man die element-App runterladen: Android iPhone Windows 10

In folgendem Erklärvideo zeigen wir, wie die App mit dem iServ-Konto verknüpft wird:

Der digitale Stuhlkreis – Ideen für die abwechslungsreiche Gestaltung von Videokonferenzen in der Grundschule: Online-Fortbildung am 20.04.2021

Photo by Marvin Meyer on Unsplash

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Gestaltung von Videokonferenzen in der Grundschule.
Die Teilnehmer sollen durch diesen Kurs die Fähigkeit erlernen, Videokonferenzen mit Grundschülern abwechslungsreich zu gestalten und kleine Lernsituationen zu initiieren.

Durch die Corona-Pandemie erhält die Videokonferenz mit SuS einen enormen Aufwind. Neben den vielen technischen Herausforderungen ist auch die inhaltliche Gestaltung neu und ungewohnt.

Über kleine Spielformen lassen sich einfach Verhaltensregeln einüben und Methoden für die Anbahnung von Unterricht ausprobiert werden.

„Der digitale Stuhlkreis – Ideen für die abwechslungsreiche Gestaltung von Videokonferenzen in der Grundschule: Online-Fortbildung am 20.04.2021“ weiterlesen

„Und die Erde ist doch eine Scheibe! – Wie Verschwörungserzählungen auf YouTube das Weltbild von Jugendlichen prägen“ – Veranstaltung am 08. Juni 2021

Photo by Thought Catalog on Unsplash

Projektübersicht

Für Multiplikator*innen aus der Medienpädagogik, Mitarbeiter*innen aus der Kinder- und Jugendarbeit, Sozialarbeiter*innen an Schulen und Lehrkräfte.

YouTube eignet sich hervorragend für die Verbreitung alternativer Wahrheiten und Verschwörungserzählungen. Die Bewegung der „Flat Earther“ ist davon überzeugt, dass die Erde eine Scheibe ist. Dieses Beispiel verdeutlicht, wie postwissenschaftliche Mythen das Weltbild vieler Menschen nachhaltig beeinflussen. YouTube ist sehr beliebt unter Heranwachsenden. Laut der JIM-Studie informieren sich 65% der Jugendlichen hier täglich über aktuelle Themen.

„„Und die Erde ist doch eine Scheibe! – Wie Verschwörungserzählungen auf YouTube das Weltbild von Jugendlichen prägen“ – Veranstaltung am 08. Juni 2021“ weiterlesen

Jugend hackt sucht Partner*innen für neue Labs

Mit Code die Welt verbessern – das ist seit 2013 das Ziel von Jugend hackt, Es ist ein Programm für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die Lust auf Technik haben und darauf, sich damit auseinanderzusetzen, wie Technik und Gesellschaft zusammenhängen.
Sie möchten mit dem ganzjährigen Angebot der neu zu gründenden Labs vor allem diejenigen erreichen, die außerhalb von Großstädten und Ballungszentren leben und dadurch weniger Zugang zu vergleichbaren Bildungsangeboten haben.
Mehr Infos dazu unter Jugend hackt sucht Partner*innen für neue Labs – Jugend hackt

Multiplayer (Online)Apps – Der Spaß des gemeinsamen Daddelns: Onlineseminar am 23. April 2021

für Pädagoginnen, Pädagogen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Sozial- und Bildungsarbeit

Ob Among Us, Skribble.io oder Spaceteam, Multiplayer (Online) Apps sind Spieleanwendungen, die es mehreren Teilnehmenden ermöglicht, Aufgaben gemeinsam zu lösen oder auch gegeneinander anzutreten. Dabei kommt als digitales Spielbrett ein iPad oder Tablet zum Einsatz. Gespielt wird im eigenen Wlan- Netz oder Online. In diesem Workshop laden wir Sie ein, verschiedene (Online) Mehrspieler-Anwendungen zu testen und ihre Besonderheiten kennenzulernen, die von einfachem Zeitvertreib bis zur Initiierung gruppendynamischer Prozesse reichen können. Finden Sie hier auch heraus, was für ein Spielertyp Sie sind. Der Einsatz von (Online) Multiplayer Spielen eignet sich hervorragend in der Jugend- und Bildungsarbeit.

„Multiplayer (Online)Apps – Der Spaß des gemeinsamen Daddelns: Onlineseminar am 23. April 2021“ weiterlesen

IServ-Hilfe und Video-Selbstlernportal

Für alle, die sich zur IServ Schulplattform fortbilden möchten, gibt es Neuigkeiten: Die IServ-Akademie. Auf der entsprechenden Webseite www.iserv-akademie.de finden Sie ein ganz neues, attraktives Video-Selbstlernportal. Unter der Rubrik „IServ-Hilfe“ finden Sie kostenfreie, zielgruppengerechte Angebote an grundlegenden sowie vertiefenden Erklärvideos. Schauen Sie selbst, wie man als Lehrkraft Aufgaben stellt und verwaltet, wie man als Admin den Benutzerimport durchführt oder wie Schülerinnen bzw. Schüler zu sicheren IServ-Passwörtern gelangen. Oder Sie nehmen sich etwas mehr Zeit z. B. für den Videolernpfad „Lernen auf Distanz“, der Ihnen wertvolle Tipps aus der schulischen Praxis liefert.

Die „IServ-Hilfe“ als Selbstlernbereich ist darüber hinaus für alle IServ-Anwenderinnen und -Anwender auch komfortabel direkt in der IServ-Weboberfläche über die Navigationsleiste erreichbar.

school.fm und hrNewsLab – Schulprojekte des Hessischen Rundfunk

school.fm – Wir machen Radio 
Das Schulradioprojekt school.fm geht in die sechste Staffel! Im Schuljahr 2021/22 haben hessische Schulen wieder die Möglichkeit, vom Hessischen Rundfunk beim Aufbau eines Schulradios unterstützt zu werden. Teilnehmende AGs oder Wahlpflichtkurse der 8. bis 10. Jahrgangsstufe erhalten ein mobiles Radiostudio in Form eines Schulradiokoffers, professionelles Coaching und nehmen am Ende des Projekts, im Juni 2022, am school.fm-Schulradiowettbewerb teil.
Mehr zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie unter hr.de/schoolfm

hrNewsLab – Ein regionales Nachrichtenformat für Jugendliche 
Mit dem hrNewsLab möchte der hr Jugendliche für regionale Nachrichten begeistern: Schüler*innen der Oberstufe haben ein eigenes Nachrichtenformat für Instagram entwickelt und nun haben bis zu fünf Schulen die Möglichkeit, ab Herbst 2021 Inhalte über einen längeren Zeitraum einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.  
Bewerben Sie sich mit Ihrer Arbeitsgruppe (AGs, WP-Kurse etc.) bis zum 30. April!
Mehr zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie unter hr.de/hrnewslab.

Der digitale Stuhlkreis – Ideen für die abwechslungsreiche Gestaltung von Videokonferenzen in der Grundschule: Online-Fortbildung am 22.03.2021

Photo by Marvin Meyer on Unsplash

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Gestaltung von Videokonferenzen in der Grundschule.
Die Teilnehmer sollen durch diesen Kurs die Fähigkeit erlernen, Videokonferenzen mit Grundschülern abwechslungsreich zu gestalten und kleine Lernsituationen zu initiieren.

Durch die Corona-Pandemie erhält die Videokonferenz mit SuS einen enormen Aufwind. Neben den vielen technischen Herausforderungen ist auch die inhaltliche Gestaltung neu und ungewohnt.

Über kleine Spielformen lassen sich einfach Verhaltensregeln einüben und Methoden für die Anbahnung von Unterricht ausprobiert werden.

„Der digitale Stuhlkreis – Ideen für die abwechslungsreiche Gestaltung von Videokonferenzen in der Grundschule: Online-Fortbildung am 22.03.2021“ weiterlesen

„Mehr Mediensucht durch Corona? Aktuelle Entwicklung des problematischen Medienkonsums unter Kindern und Jugendlichen“ am 03. Mai 2021

Photo by Victoria Heath on Unsplash

Für Multiplikator*innen aus der Medienpädagogik, Mitarbeiter*innen aus der Kinder- und Jugendarbeit, Sozialarbeiter*innen an Schulen und Lehrkräfte

Der Konsum von digitalen Medien kann unter Kindern und Jugendlichen pathologische Ausmaße annehmen. Dabei beginnt der problematische Medienkonsum weit vor einer Suchterkrankung. Ob digitale Spiele oder soziale Netzwerke, in Zeiten von Corona werden virtuelle Welten zu einem der letzten verbliebenen Treffpunkte, besonders für viele Kinder und Jugendliche. Hatten bzw. haben die sozialen Beschränkungen von Corona Auswirkungen auf die Anzahl der Mediensuchterkrankungen?

„„Mehr Mediensucht durch Corona? Aktuelle Entwicklung des problematischen Medienkonsums unter Kindern und Jugendlichen“ am 03. Mai 2021“ weiterlesen